CHRIS & EAPPI
Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel (EAPPI) Dec. 2004 - Feb. 2005


Entwurzelte Olivenbäume und der Kampf um heiliges Land
Drei Monate als Ökumenischer Begleiter in Jayyous, Palästina
Berichte - Fotos - Publikationen

Home: Chris
on the Bike



English version
of this page


Wenige Wochen nach dem Tod von Jassir Arafat habe ich von Dezember 2004 bis Februar 2005 im palästinensischen Dorf Jayyous auf der Westbank 20 km nordöstlich von Tel Aviv gelebt. Als "Ökumenischer Begleiter" (Ecumenical Accompanier) im Auftrag des Weltkirchenrats wollte ich direkt an der von Israel widerrechtlich errichteten "Trennungs-Barriere" Menschen auf beiden Seiten kennenlernen, sie verstehen und - sofern gewünscht - Friedensarbeit unterstützen.
Als ich an einem meiner ersten Tage in Jayyous Zeuge wurde, wie jüdische Siedler 117 Oliven-Bäume entwurzelten, befand ich mich unversehens mitten in der brutalen Konfrontation um Land und Leben im Heiligen Land.
Daneben erfuhr ich viel über das Leben der christlichen Palästinenser, beobachtete palästinensische Kommunal- und Präsidentschafts-Wahlen sowie den Besuch von Bundespräsident Horst Köhler in Israel, begegnete Jimmy Carter auf Friedensmission, sah Arafats Mausoleum in Ramallah und vieles mehr.


Berichte


Olivenhain-Zerstörung in Jayyous
Eine Chronik von Gewalt, Willkür und Protest
9. Dez. 2004 - 4. Jan. 2005


Christ sein in Nablus
Der lange Exodus aus dem Heiligen Land



"Wer die Macht hat, steht über dem Recht."
Nablus: Unbarmherziger Checkpoint bei den Samaritanern
5. Dez. 2004


Palästinenser-Präsident mit Power-Orange und Power-Point
Mustafa Barghouthi auf Wahlkampftour im Westbank-Dorf Jayyous
10. Dez. 2004


Palästinensische Kommunalwahl mit Frauenquote
Von Christinnen, Kommunistinnen und Muslima in einer arabischen Demokratie
23. Dez. 2004


Die parteilose Afaf Shatara und die palästinensischen Kommunalwahlen
Wie eine christliche Schulleiterin einen Wahlsieg ohne Wahlkampf erringt
23. Dez. 2004


Vermehrung der Broteinheiten am See Genesaret
Retter beim tiefstgelegenen Marathon der Welt in Tiberias
6. Jan. 2005


Wahlauszählung in der Altstadt von Nablus
Wo Osama bin Laden und Yassir Arafat eine Stimme bekommen
9. Jan. 2005


Jimmy Carter: Israels Trennmauer ist schlimmer als die Berliner Mauer
Amerikas Ex-Präsident kämpft für einen gerechten Frieden im Nahen Osten
10. Jan. 2005


“Dieser Ort atmet Frieden"
Bundespräsident Köhler am See Genesaret
3. Feb. 2005


Köhler auf Kaiser-Spuren in Jerusalem
Der Bundespräsident im deutschen Benediktiner-Kloster auf dem Zionsberg
4. Feb. 2005


Halb-Marathon am Toten Meer
Von der Unmöglichkeit eines Friedenslaufs im Heiligen Land
19. Feb. 2005


Zwischen Irak und Israel
Advocacy bei Öko-Arabern und Schülern in Amman
23./24. Feb. 2005


Fotos


Leben in Jayyous
Dez. 2004 - Feb. 2005


Weihnachten in Yanoun
24./25. Dez. 2004


Sonnenaufgang in Jayyous
30. Dez. 2004



Tom Fox
31. Dez. 2004


Fatah feiert 40. Jahrestag ihres militärischen Flügels in Ramallah
1. Jan. 2005



Arafats provisorisches Mausoleum in Ramallah
1. Jan. 2005



Krippe hinter der Mauer in Betlehem
6. Jan. 2005



EAPPI-Gruppe 10
Die 15 neuen Mitglieder der Gruppe 10 im Portrait
Feb. 2005 / Nov. 2004



Goodbye, Teachers! - Goodbye, Nablus!
4. Dez. 2004



Die Mauer
"Temporäre Trennungs-Barriere"
Winter 2004/2005


Publikationen


Olivenernte hinter Stacheldraht
Siedlergewalt gegen Palästinenser
Von Jörg Bremer
Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)
14. Dez. 2004


Events: The Israeli Uprooting of Trees in Palestine
An Eyewitness Account

The Arab Group for the Protection of Nature (APN)
23. Feb. 2005


Environmentalists raise awareness on deforestation in Palestinian areas

The World Council of Churches is working with environmentalists in Jordan and the region on a campaign to stop Israel from uprooting trees in Palestinian areas

Von Rami Abdelrahman
The Jordan Times
28. Feb. 2005


Von Andreas Maurer
Schneller - Magazin über christliches Leben im Nahen Osten
März 2005


Von Christoph Gocke
Liborius Magazin (LiMa)
März 2005


Von Christoph Gocke
Liborius Magazin (LiMa)
März 2005


Präsenz der Ökumenischen Begleiter
verringert Gewalt in Jayyous (Schwedisch)
Von Anki Nord
Sändaren Nr. 5
10. März 2005


Interview mit Christoph Gocke
Von Paula Haffner und Vera Braun
Pennhouse - Schülerzeitung des Friedrich-Eugens-Gymnasium, Stuttgart
Juli 2005


Titelblatt
ChainReaction
Sommer 2005


Taube, Kreuz und Stacheldraht
Ökumenischer Friedensdienst in Palästina und Israel
Erfahrungsberichte
Evangelisches Missionswerk in Deutschland
Weltmission heute Nr. 61
Hamburg 2005

Beiträge von Christoph Gocke:

S.72-75: Unbarmherzig - Auf dem Weg zu den Samaritanern


S.76-79: Wahlsieg ohne Wahlkampf


S.92-99: Der Tag, an dem Tawfik Salim seinen Olivenhain verlor


Illegale Zerstörungen
Von Ziphora E. Robina und Andrea Seefeld
Nachrichten Ihrer evangelischen Emmausgemeinde (Rodgau-)Jügesheim (EKHN)
Gemeindejournal 52
Dez. 2005 - Jan. 2006


Im Land von Willkür, Demütigung und Rechtlosigkeit
Gewaltfreiheit lernen – von Palästinensern und Israelis
Von Christoph Gocke
pax zeit - Zeitschrift der deutschen Sektion von pax christi
März 2006


Entwurzelte Olivenbäume und der Kampf um heiliges Land
Interview: Christoph Gocke war drei Monate als ökumenischer Begleiter in Palästina
Von Julian von Kügelgen und Johannes Michel, Beethoven-Gymnasium, Klasse 8b
General-Anzeiger, Bonn
24. Mai 2006


EAPPI-Netzwerk
in der Kölner Messe-Halle 2.1 C10
auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag
7.-10. Juni 2007


Aus persönlicher Erfahrung
Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland
Von Manfred Fritsch und Christoph Gocke
Chain Reaction: Ohne Gerechtigkeit kein Friede
Ausgabe zum Kirchentag 2009


Chuck Fager (Hrsg.)
Tom Fox Was My Friend. Yours, Too.
102 Seiten, Kimo Press 2006
Das Cover-Foto ist eines meiner Fotos aus Jayyous.


Rudolf Hinz, Ekkehart Drost
In Jayyous wachsen Bäume auch auf Felsen
Friedensdienst in einem palästinensischen Dorf
Verlag Gabriele Schäfer 2012, 180 Seiten, € 25,00


Christoph Gocke
Filmwesen in Israel
Seine Entwicklung von den Anfängen bis zur Gegenwart
Magisterarbeit Mainz 1989
Online-Edition 2012


Offizielle EAPPI-Homepage


Dies ist die private Homepage von

Bitte beachten: Ich war von Dez. 2004 bis Feb. 2005 tätig im Auftrag des Evangelischen Missionswerks in Südwestdeutschland (EMS) als ein Ökumenischer Friedensdienstler für das Programm Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel (EAPPI) des Weltkirchenrates (ÖRK). Diese Seite gibt nur meine persönlichen Ansichten wieder, die nicht unbedingt die des EMS und/oder des ÖRK sind. Wer diese Informationen verbreiten will unter Berücksichtigung des offiziellen Standpunkts der Organisationen, kann diese in Erfahrung bringen beim EMS-Koordinator oder beim EAPPI Communications Officer in englischer Sprache (eappi-co@jrol.com). Danke.